Rom auf einer Musik- und Studienreise neu entdecken

Sonntag, 01.03.2015 | Tags: Italien | Bewertung:
  • Sakrale Konzerträume: die päpstlichen Basiliken in Rom beim jährlichen Festival Internazionale di Musica e Arte Sacra.
    Sakrale Konzerträume: die päpstlichen Basiliken in Rom beim jährlichen Festival Internazionale di Musica e Arte Sacra.
    © djd/COURTIAL REISEN GmbH & Co. KG
  • (djd/pt). Italien und seine kunstreichen Städte gehören zu den beliebtesten Zielen von Studienreisenden. Rom mit seinen Monumenten aus drei Jahrtausenden zieht Geschichtsinteressierte, Kunstliebhaber und Pilger gleichermaßen in den Bann. "Die Ewige Stadt ist aber auch Schauplatz hochkarätiger Musikereignisse", weiß Beate Fuchs, Reiseexpertin vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de. Beim jährlich stattfindenden "Festival Internazionale di Musica e Arte Sacra" etwa sind im Herbst 2015 wieder international renommierte Orchester und Chöre zu Gast. Dabei werden die vier päpstlichen Basiliken - Petersdom, San Giovanni in Laterano, Santa Maria Maggiore und St. Paul vor den Mauern - zu sakralen Konzertsälen.

    Wiener Philharmoniker in St. Paul vor den Mauern

    Eine Privatführung durch die Sixtinische Kapelle, zwei exklusive 4-Sterne-Residenzen direkt am Petersplatz und ein Galadiner über den Dächern Roms - diese und andere außergewöhnliche Erlebnisse bietet beispielsweise Courtial Reisen. Im aktuellen Programm des Musik- und Studienreiseveranstalters gibt es neben verschiedenen Rom-Studienreisen auch Reisepakete speziell zum Musikfestival (28. Oktober bis 4. November 2015). Höhepunkt wird hier der Auftritt der Wiener Philharmoniker unter der Leitung von Herbert Blomstedt in St. Paul vor den Mauern sein, wo das weltbekannte Orchester Beethovens 7. und 8. Sinfonie aufführt. Außerhalb der Festivalkonzerte führt der Veranstalter die Gäste zu verborgenen Schätzen des Vatikans, die dem großen Publikum vorenthalten sind. Unter www.courtial-reisen.de gibt es das komplette Programm und Informationen zu diesen und weiteren Studienreisen.

    Allein in der Sixtina

    Zum besonderen Erlebnis wird eine Rom-Reise, wenn sich verschlossene Türen öffnen. Aufgrund der langjährigen und guten Beziehungen von Geschäftsführer Dr. Hans-Albert Courtial zum Vatikan können etwa Privatkonzerte in der Sixtinischen Kapelle organisiert werden. Die Welt in kleinen Gruppen und abseits der Touristenströme kennenlernen - das ist auch das Motto der anderen Studienreisen des Rom- und Vatikanspezialisten.

    XIV. Festival Internazionale di Musica e Arte Sacra

    Die Höhepunkte des Festivals vom 28. Oktober bis 4. November 2015 in Rom.

    • St. Paul vor den Mauern: Beethoven, 7. Sinfonie in A-Dur op. 92 und 8. Sinfonie in F-Dur op. 93 (Wiener Philharmoniker).
    • Petersdom: Hans Berger, Pater-Rupert-Mayer-Messe (Chor und Ensemble Hans Berger); Händel, Halleluja / Oratorium Messiah HWV 56 (IlluminArt Philharmonic Orchester und Chor, Japan).
    • Lateranbasilika: Mahler, Auferstehungssinfonie (Chor und Orchester der Philharmonie der Nationen).

    Mehr Informationen: www.courtial-reisen.de.


    Diesen Artikel teilen



    Kommentare zum Artikel

    Ratgeberbox Einkaufstipps