Rezepttipp für die schnelle Küche: "Spaghetti Bolognese"

Sonntag, 19.07.2015 | Tags: Rezept | Bewertung:
  • Mit Rucola, Pinienkernen und Parmesan werden die Spaghetti Bolognese auf raffinierte Art verfeinert.
    Mit Rucola, Pinienkernen und Parmesan werden die Spaghetti Bolognese auf raffinierte Art verfeinert.
    © djd/Knorr
  • (rgz). Von Kindern heiß geliebt, von Erwachsenen als leckeres Nudelgericht geschätzt: Spaghetti-Varianten sind vor allem eine gute Alternative, wenn es mal wieder schnell gehen muss. Zum Beispiel dann, wenn die Kinder aus der Schule kommen und ganz viel Hunger mitbringen.

    Rezepttipp: Spaghetti Bolognese

    Spaghetti Bolognese beispielsweise schmeckt der ganzen Familie und ist mit frischen Zutaten und den passenden Gewürzen im Handumdrehen zubereitet. Und mit knackigem Rucola, Pinienkernen und Parmesan wird auch dieser Küchenklassiker zu einem neuen Geschmackserlebnis. Dazu einfach 250 Gramm Spaghetti nach Packungsangabe kochen und abgießen. Parallel eine Zwiebel und eine Knoblauchzehe schälen und fein hacken. 150 Gramm Cherrytomaten säubern und halbieren. Eine Handvoll Rucola waschen, in einem Sieb abtropfen lassen und grob zerteilen. Einen Esslöffel Pinienkerne ohne Fettzugabe goldgelb rösten und beiseitestellen.

    Zutaten aus nachhaltigem Anbau

    Danach 200 Gramm Rinderhack in Olivenöl anbraten, Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen, mit einem Viertelliter Wasser ablöschen und beispielsweise einen Beutelinhalt "Fix Spaghetti Bolognese" von Knorr einrühren. Seit 40 Jahren gibt es diese praktischen Küchenhelfer, die das Kochen und Würzen vereinfachen, aber zugleich viel Spielraum für die eigene Kreativität lassen. Schonend getrocknete Gemüse, Kräuter und Gewürze sind die Hauptzutaten in den "Fix"-Produkten. Seit letztem Jahr werden ausschließlich Tomaten verwendet, die zu 100 Prozent aus nachhaltiger Landwirtschaft stammen. Nach drei Minuten Kochzeit die frischen Cherrytomaten zur Soße geben und weitere zwei Minuten kochen. Die Soße nach Belieben mit Zucker abschmecken, auf den Nudeln verteilen und mit Rucola, Pinienkernen und Parmesan garnieren. Viele weitere Rezeptideen gibt es unter www.knorr.de. Beim Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de findet man zudem viele Anregungen rund um das Thema Küche und Kochen.


    Diesen Artikel teilen



    Kommentare zum Artikel

    Ratgeberbox Einkaufstipps

    Artikel, die Sie auch interessieren könnten