Ratgeber Hochzeit: Unvergessliche Geschenkideen für Freunde, Familie & Co.

Bewertung:
  • Hotel der etwas anderen Art: Kindheitsträume werden wahr, wenn Frischvermählte in einem gemütlichen Baumhaus-Bett übernachten und naturnahe Stunden in luftiger Höhe verbringen.
    Hotel der etwas anderen Art: Kindheitsträume werden wahr, wenn Frischvermählte in einem gemütlichen Baumhaus-Bett übernachten und naturnahe Stunden in luftiger Höhe verbringen.
    © djd/mydays
  • (djd). Eine Hochzeit ist immer mit großer Vorfreude verbunden: Schon lange Zeit im Voraus sucht das Brautpaar beispielsweise eine attraktive Location für die Feierlichkeiten aus. Danach wird die Gästeliste mit allen Freunden, Nachbarn und Verwandten erstellt. Besonders aufregend für die Braut ist natürlich die Wahl des Brautkleids. Auch die Gäste selbst machen sich schon lange vor dem Fest viele Gedanken über ein passendes Geschenk, mit dem sie dem Hochzeitspaar eine ganz besondere Freude bereiten können. Verlegenheitspräsente mögen zu manchen Anlässen ausreichen - bei einer Hochzeit sollte es aber etwas Außergewöhnliches sein, an das sich das frischvermählte Paar lange und gerne erinnert.

    Alles außer 08/15: Fallschirm-Tandemflüge und Übernachtung im Bulli

    Ideen für aufregende Geschenke findet man heute im Internet, etwa beim führenden Online-Anbieter www.mydays.de. Über 14.000 Erlebnisse stehen hier zur Auswahl, da ist für jeden die passende Inspiration dabei. Gefragt sind vor allem Geschenkideen, die dem Paar gemeinsam Freude machen und es noch näher zusammenschweißen. Ein Survival-Training etwa kann auch für den künftigen Beziehungsalltag sinnvoll sein, bei einem gemeinsamen Sushi-Kochkurs kann man schon mal das Teamworking in der Küche trainieren. Steht das Paar auf Action, schenkt man ihm einen Fallschirm-Tandemflug oder Bodyflying im Doppelpack.

    Mag es das junge Glück etwas ruhiger und romantischer, wird es sich beispielsweise über Übernachtungen in außergewöhnlichen Locations freuen - wie etwa in einem ausrangierten Eisenbahnwaggon, einem Weinfass oder einem Schäferwagen. Flower-Power-Nostalgiker kommen im "Bulli"-Camp im Heidepark Soltau in Niedersachsen auf ihre Kosten, hier kann man ein paar Nächte im VW-Kultbus verbringen. Oder man sorgt dafür, dass für das Paar in einem außergewöhnlichen Hotel Kindheitsträume wahr werden: Das junge Glück darf dann in einem gemütlichen Baumhaus-Bett übernachten und naturnahe Stunden in luftiger Höhe verbringen.

    Da schlagen die Herzen höher: Fiakerfahrt, kulinarischer Segeltörn und Mondscheinsegeln

    Romantisch geht es auch bei einer 40-minütigen kulinarischen Fiakerfahrt durch Wien zu - bei der Tour durch das Zentrum der Donaumetropole werden Sekt, Snacks und Wiener Süßigkeiten gereicht. Bei einem ganztägigen Segeltörn auf dem Bodensee wiederum wird das Brautpaar von einem erfahrenen Skipper begleitet und betreut - zum Abschluss dieser romantischen Auszeit gibt es ein 2-Gang Menü auf der Sonnenterrasse eines Bodensee-Restaurants. Und was könnte es Romantischeres geben als Mondscheinsegeln auf dem Ammersee - da fährt das junge Glück gemeinsam direkt in den Sonnenuntergang.

    Schenken und Gutes tun

    (djd). Einige Brautpaare verzichten ganz bewusst auf Geschenke - aber auch ihnen kann man eine Freude bereiten und dabei zugleich etwas Gutes tun. In der gemeinsamen Aktion "Schenke ein Kinderlachen" kooperieren die SOS-Kinderdörfer dabei mit mydays, dem führenden Anbieter von Erlebnisgeschenken. Die Spenden aus der Aktion gehen an SOS-Hilfsprojekte in insgesamt sechs Bereichen - von Familienhilfe bis zur medizinischen Hilfe. Und so geht`s: Der Spender investiert 50 Euro und erhält die limitierte Spendenbox bequem nach Hause geschickt. Der Empfänger des Geschenks - in diesem Fall also das Brautpaar - darf dann selbst entscheiden, für welchen Zweck die Spende konkret verwendet wird. Alle Informationen zur Aktion gibt es unter www.mydays.de/erlebnisgeschenk/sos-kinder.


    Diesen Artikel teilen



    Kommentare zum Artikel

    Ratgeberbox Einkaufstipps