Parkscheibe PARK LITE: elektronisch, praktisch, zulässig

Sonntag, 25.01.2015 | Bewertung:
  • Die elektronische Parkscheibe "Park Lite" zeigt automatisch die Ankunftszeit.
    Die elektronische Parkscheibe "Park Lite" zeigt automatisch die Ankunftszeit.
    © Reichelt/dpp-AutoReporter
  • Kurz aus dem Auto gesprungen, um etwas einzukaufen, und dabei vergessen, die Parkscheibe einzustellen. Auch bei kurzen Stopps droht da Knöllchengefahr. Abhilfe kann die elektronische Parkscheibe "Park Lite" schaffen. Sie zeigt automatisch bei Stillstand des Fahrzeugs die Ankunftszeit an. Einmal an der Innenseite in der rechten unteren Ecke der Windschutzscheibe angebracht und angestellt, zeigt die elektronische Parkscheibe automatisch die Ankunftszeit an, sobald das Fahrzeug länger als zwanzig Sekunden stillsteht. Geht die Fahrt weiter, zeigt sie wieder die aktuelle Uhrzeit an. Park Lite stellt automatisch von Sommer- und Winterzeit um.

    Die Abmessungen betragen 10,0 x 7,7 x 1,8 Zentimeter; die mitgelieferte Batterie hält bis zu zwei Jahre. Das in Dänemark entwickelte Gerät besitzt laut dem Importeur (www.reichelt.de) die Zulassung vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung unter Verweis auf Verordnung Nr. 219, Ausgestaltung von elektronischen Parkscheiben (LA22/7332.5/2007968) und die Zulassung vom Kraftfahrt-Bundesamt (ECE-Genehmigung Nr. 10 R - 047203). (dpp-AutoReporter/wpr)


    Diesen Artikel teilen



    Kommentare zum Artikel

    Ratgeberbox Einkaufstipps