Nur für den Boden viel zu schade: Edle Hölzer für Böden, Wände, Treppen und Tische

Bewertung:
  • Dank Treppenverkleidungen aus edlen Hölzern können sich auch freistehende Treppen bestens in das Raumambiente einfügen.
    Dank Treppenverkleidungen aus edlen Hölzern können sich auch freistehende Treppen bestens in das Raumambiente einfügen.
    © djd/Hamberger Flooring/HARO
  • (djd). Holz ist als natürlicher Bodenbelag ein besonderes Erlebnis. Es eignet sich aber auch hervorragend für die Gestaltung von Wänden, Treppen und Tischen. Der Hersteller Haro beispielsweise bietet inzwischen nicht nur Parkettböden, sondern mit der Serie "Interior" auch passende Wand- und Treppenverkleidungen sowie Edelholztische für eine moderne, edle Wohnraumgestaltung an.

    Wandverkleidungen verkleben oder auf Schienen verlegen

    Die Wandverkleidungssysteme im Programm "Wall" beispielsweise lassen sich entweder verkleben oder auf Schienen verlegen. Beim Verklebesystem stehen zwei Wand-Elemente in unterschiedlichen Abmessungen zur Wahl. Das Besondere am kleineren Format ist die optische und haptische 3D-Gestaltung der Wandfläche. Beim großzügigeren Design stehen sieben unterschiedliche Holzarten und Oberflächen zur Verfügung. Allen gemeinsam ist die besonders natürlich wirkende, strukturierte und geölte Oberfläche. Als Holzarten sind hier insbesondere edle Eichen- und Nussbaumhölzer erhältlich.

    Beide Designvarianten sind bereits werksseitig mit Klebestreifen versehen und können so problemlos mit einem Montagekleber direkt auf die Wand angebracht werden. Das alternative System "Boden an der Wand" dagegen basiert auf einem eigens entwickelten Schienensystem, das auf die Bodenbeläge abgestimmt ist. Unter www.haro.com gibt es alle weiteren Informationen. Nach der Montage der Trägerschienen können die Dielen an der Wand ebenso einfach verlegt werden wie auf dem Fußboden. Für einen harmonischen Abschluss der Wandfläche werden Aluminiumprofile oder Echtholzabdeckleisten montiert.

    Treppen und Tische passend zum Parkett

    Zum Interior-Konzept zählen auch Treppenverkleidungen. Neben den passenden Profilen für jede Treppenart sind nun auch seitliche Verkleidungen für freistehende Treppen erhältlich. Vor allem im Wohn- oder Essbereich bleibt damit der harmonische Gesamteindruck gewahrt. Ein besonderer Clou sind zudem die stylischen Tische aus Parketthölzern, mit denen ausdrucksstarke Parkettdielen buchstäblich zum Greifen nah sind. Das Tischsortiment "Table" gibt es in zwölf Parketthölzern, in drei Tischplatten-Formaten und mit zwei trendigen Gestellvarianten. Aus diesen Optionen kann man sich mit einem praktischen Online-Konfigurator auf der Homepage des Anbieters seinen individuellen Tisch zusammenstellen.

    Edle Hölzer für Wände, Treppen und Tische

    (djd). Edle Hölzer sind für die ausschließliche Verwendung als Parkettdielen eigentlich viel zu schade. Deshalb haben Anbieter wie Haro die Anwendungen auf Wände, Treppen und Tische erweitert:

    • Wandverkleidungssysteme sind werksseitig mit Klebestreifen versehen und werden direkt auf die Wand geklebt.
    • Wandverkleidungssysteme können aber auch auf Trägerschienen an der Wand verlegt werden.
    • Dank seitlicher Treppenverkleidungen aus Edelhölzern fügen sich auch freistehende Treppen bestens in das Raumambiente ein. Vor allem im Wohn- oder Essbereich bleibt der harmonische Gesamteindruck gewahrt.
    • Tische aus Parketthölzern harmonieren mit den ausdrucksstarken, materialgleichen Parkettdielen.

     

    Mehr Infos unter www.haro.com.


    Diesen Artikel teilen



    Kommentare zum Artikel

    Ratgeberbox Einkaufstipps