Noch mehr Spaß in der Unterwasserwelt: Von Schlammabsauger bis Multibox

Bewertung:
  • Die MultiBox dient als praktische Ablage und Depot direkt am Aquarium bei Pflegearbeiten und Aquascaping.
    Die MultiBox dient als praktische Ablage und Depot direkt am Aquarium bei Pflegearbeiten und Aquascaping.
    © djd/Eheim
  • (djd). Das Schönste für Aquarianer ist es, vor ihrem Aquarium zu sitzen und die faszinierende Unterwasserwelt mit ihren bunten Fischen zu beobachten. Eine gute Ausrüstung ist für die Pflege des Beckens und das Wohlbefinden der Tiere und Pflanzen allerdings Voraussetzung. Wer einem "Aquarianer" zu Weihnachten eine Freude machen will, liegt also nicht nur mit neuen Korallen oder Dekoration für das Aquarium richtig, sondern auch mit nützlichem Pflegezubehör.

    1. Ein wichtiges Utensil für sauberes Wasser ist ein Schlammabsauger beispielsweise von Eheim. Am Bodengrund kann sich Mulm entwickeln, eine Vorstufe von Schlamm, die aus Sinkstoffen, winzigen Organismen und abgestorbenen Pflanzenteilen besteht. Mit dem batteriebetriebenen Gerät lässt sich der Bodengrund des Beckens zwischen den Wasserwechsel-Intervallen unkompliziert und behutsam reinigen. Der Schmutz wird aufgenommen, ohne den Bodengrund zu sehr aufzuwirbeln. In seinem Filterbehälter sammelt sich der Schmutz, das Wasser wird direkt zurück ins Aquarium geleitet.
    2. An der Wasseroberfläche des Aquariums setzt sich häufig ein dünner Film aus Futterfetten, Mikroorganismen, Ölen und Staub an. Mit einem Oberflächensauger wie dem "skim350" kann diese sogenannte Kahmhaut schnell entfernt werden. Dadurch ist die Oberfläche glasklar und der Sauerstoffgehalt steigt wieder. Infos zu allen Produkten gibt es unter www.eheim.com.
    3. Wer bereits viele Pflegeutensilien hat, freut sich vielleicht über eine MultiBox, eine praktische Aufbewahrungsbox für Reinigungsartikel, Werkzeuge und Abfälle. Der vielseitige Helfer wird direkt an das Aquarium gehängt und ist auch als Quarantäne- und Behandlungsstation für die Fische nutzbar. Durch den zweigeteilten Deckel ist ein Herausspringen der Fische unmöglich.
    4. Für saubere Innenscheiben und vollen Durchblick sorgt ein Scheibenreiniger wie der "rapidCleaner" mit bruchsicherem Glasfaserstab. Da die Arbeitsklinge acht Zentimeter breit ist, gelingt die Reinigung sehr schnell. Ein integrierter Silikonschutz verhindert dabei das Einschneiden in die Glasverklebung.
    5. Die richtige Wassertemperatur ist für das Gedeihen der Tiere und Pflanzen unverzichtbar. Für jedes Aquarium geeignet sind Reglerheizer wie der "thermocontrol". Dieser moderne Heizstab wird einfach ins Wasser gehängt. Die Temperatur lässt sich damit präzise einstellen und wird nach dem Erwärmen des Wassers konstant gehalten. Die Heizoberfläche des Thermogeräts wird durch einen Mantel aus Spezial-Laborglas vergrößert. Diese Fläche dient als Hitzeschild und sorgt für eine gleichmäßige Wärmeabgabe.

     

    Kostenlose Ratgeberbroschüren

    (djd). Wer mit dem Hobby Aquaristik startet, hat viele Fragen. Mit den Ratgebern "Aquarium", "Nano-Aquarium" sowie "Meerwasser Aquarium" können sich Einsteiger - aber auch bereits erfahrene Aquarianer - viel Wissen aneignen. Die Ratgeber behandeln unter anderem praktische Fragen wie: Welche Größe sollte das Becken haben? Welcher Standort ist geeignet? Für welche Pflanzen entscheidet man sich am besten? Was ist die richtige Wassertemperatur? Unter www.eheim.com können die Broschüren kostenlos heruntergeladen werden. Zusätzlich stehen dort Ratgeberbroschüren zum Thema Fischfutter sowie zur Wasser- und Pflanzenpflege bereit.


    Diesen Artikel teilen



    Kommentare zum Artikel

    Ratgeberbox Einkaufstipps