Neuer 1,6-Liter-Turbobenziner macht den Nissan Qashqai noch schneller

Dienstag, 11.11.2014 | Tags: Nissan, Automodelle | Bewertung:
  • Der neue Turbobenziner ist die Topmotorisierung des Nissan Qashqai.
    Der neue Turbobenziner ist die Topmotorisierung des Nissan Qashqai.
    © Nissan/dpp-AutoReporter
  • Der Nissan Qashqai bekommt Zuwachs: Die Motorenpalette des Crossover-Pioniers ergänzt nun ein 1.6 DIG-T Turbobenziner. Der Vierzylinder kombiniert höchste Effizienz mit einer gehörigen Portion Fahrspaß - und verwandelt das Fahrzeug in den schnellsten Qashqai aller Zeiten. Das Topmodell ist ab sofort zu Preisen ab 25.490 Euro bestellbar, die Auslieferung startet im Januar 2015.

    Mit der neuen Topmotorisierung setzt Nissan seine erfolgreiche Downsizing-Strategie fort. Aus 1,6 Litern Hubraum schöpft der speziell auf den Qashqai abgestimmte Turbomotor 120 kW/163 PS, das maximale Drehmoment von 240 Nm liegt zwischen 2.000 und 4.000 U/min an. Beide Werte belegen, dass Fahrspaß und Elastizität keine Frage des Hubraums sind. So sprintet der Qashqai nun in 9,1 Sekunden von null auf 100 km/h, womit er 0,8 Sekunden schneller ist als alle anderen Modelle zuvor. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 200 km/h.

    Gleichzeitig ist der Qashqai 1.6 DIG-T äußerst effizient: In Verbindung mit 16- bzw. 17-Zoll-Rädern, der serienmäßigen Sechsgangschaltung und einer Start-Stopp-Automatik benötigt das frontgetriebene Crossover-Modell 5,8 Liter je 100 Kilometer, was CO2-Emissionen von 134 Gramm pro Kilometer entspricht. Das Aggregat erfüllt außerdem die strenge Abgasnorm Euro 6. (dpp-AutoReporter/hhg)


    Diesen Artikel teilen



    Kommentare zum Artikel

    Ratgeberbox Einkaufstipps

    Artikel, die Sie auch interessieren könnten