Mit vollwertigen Winterreifen kommen Van und SUV gut durch die kalte Jahreszeit

Samstag, 11.10.2014 | Tags: Praxistipps, Winterreifen | Bewertung:
  • Große SUVs und Vans sind auf Schnee und Eis nur mit vollwertiger Winterbereifung sicher unterwegs.
    Große SUVs und Vans sind auf Schnee und Eis nur mit vollwertiger Winterbereifung sicher unterwegs.
    © Continental
  • (djd/pt). Sie vermitteln ein Gefühl von Sicherheit und bieten jede Menge Platz für Menschen und Gepäck: Vans und große SUVs erfreuen sich gerade bei Familien mit Kindern großer Beliebtheit. Doch auch bei den Großraum-Pkws gilt: Die Sicherheit des Wagens entspricht auch der Bereifung, auf der er unterwegs ist. Reifenexperte Klaus Engelhart, Pressesprecher beim Hersteller Continental: "Nur Winterreifen mit dem "Snowflake"-Symbol bieten bei winterlichen Straßenverhältnissen höchstmögliche Sicherheit für die ganze Familie."

    Gerade die Fahrer von Pkws mit Vierradantrieb neigen dazu, sich durch die gute Traktion beim Anfahren sicherer zu fühlen. "Beim Verzögern bringt der 4x4-Antrieb keine Vorteile", so Engelhart. Auch Assistenzsysteme wie ABS oder ESP seien auf einen möglichst guten Fahrbahnkontakt angewiesen. Wer aus Sparsamkeitsgründen beispielsweise auf Sommer- oder Geländepneus mit M+S-Kennung als Ganzjahresbereifung setzt, ist spätestens auf Schnee und Eis mit deutlich weniger Sicherheitsreserven unterwegs als mit vollwertigen Winterreifen. Mehr Informationen dazu gibt es unter www.continental-reifen.de. "Vans und SUVs sind in der Regel schwerer als normale Pkws und daher ganz besonders auf eine optimale Verzögerung ihres Gewichts angewiesen", so Engelhart.


    Diesen Artikel teilen



    Kommentare zum Artikel

    Ratgeberbox Einkaufstipps

    Artikel, die Sie auch interessieren könnten