Mercedes-Maybach S-Klasse für höchste Ansprüche

Donnerstag, 08.01.2015 | Tags: Automodelle, Mercedes-Benz | Bewertung:
  • Markteinführung der Mercedes-Maybach S-Klasse startet im Februar 2015
    Markteinführung der Mercedes-Maybach S-Klasse startet im Februar 2015
    © Daimler/dpp-AutoReporter 
  • In der Mercedes-Maybach S-Klasse verschmilzt die Perfektion der Mercedes-Benz S-Klasse mit der Exklusivität von Maybach. Die neue Luxuslimousine ist zugleich das Topmodell einer ständig wachsenden Modellfamilie, die im September 2014 um S-Klasse Coupé und S 500 PLUG-IN HYBRID als drittem Hybridmodell erweitert wurde. Allradantrieb 4MATIC und die sportlich-exklusiven Mercedes-AMG Modelle sorgen für weitere individuelle Möglichkeiten, persönliche Mobilitätsansprüche höchst exklusiv zu erfüllen.

    Die neuen Modelle beflügeln den Erfolg der S-Klasse. Noch nie zuvor nahmen Kunden im ersten Jahr der vollen Verfügbarkeit 100.000 Fahrzeuge der Luxuslimousine in Empfang. Damit handelt es sich um die bisher erfolgreichste Markteinführung einer S-Klasse. Das Spitzenmodell von Mercedes-Benz ist seit Jahrzehnten immer wieder die meistverkaufte Luxuslimousine der Welt.

    "Im Luxussegment sind wir so lange und so erfolgreich zu Hause wie keine andere Marke", sagt Dr. Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG und Leiter des Geschäftsfeldes Mercedes-Benz Cars. "Die S-Klasse Familie definiert traditionell die Spitze automobiler Technologie und setzt gleichzeitig den Maßstab für stilvollen Luxus."

    Im Februar 2015 startet die Markteinführung der Mercedes-Maybach S-Klasse. Absolutes Topmodell ist der Mercedes-Maybach S 600. Sein V12-Biturbo-Aggregat hat eine Leistung von 390 kW (530 PS). Der Hubraum beträgt 5.980 cm3, das maximale Drehmoment 830 Nm ab 1.900/min. Das V8-Biturbo-Aggregat im Mercedes-Maybach S 500 schöpft aus 4.663 cm3 Hubraum 335 kW (455 PS). Das maximale Drehmoment beträgt 700 Nm. Ab Juni 2015 wird zusätzlich der Mercedes-Maybach S 500 4MATIC angeboten.

    Mit einer Länge von 5.453 Millimetern und einem Radstand von 3.365 Millimetern legt der Mercedes-Maybach in beiden Dimensionen um 20 Zentimeter gegenüber der S-Klasse Limousine mit langem Radstand zu. Von diesem Größenwachstum profitieren die Fondpassagiere ebenso wie von der serienmäßigen Ausstattung mit den Executive Sitzen links und rechts sowie weiteren exklusiven Details wie der innovativen Sprachverstärkung. Im Fond ist die Mercedes-Maybach S-Klasse zudem die leiseste Serienlimousine der Welt. Der Preis für den Mercedes-Maybach S 500 beträgt 134.053,50 Euro und für den Mercedes-Maybach S 600 187.841,50 Euro (inkl. 19 % MwSt.). (dpp-AutoReporter)


    Diesen Artikel teilen



    Kommentare zum Artikel

    Ratgeberbox Einkaufstipps

    Artikel, die Sie auch interessieren könnten