Last Minute-Rezept für Halloween: Fürchterlich-leckere Matcha Monster Cupcakes mit aiya - THE TEA zubereiten

Sonntag, 30.10.2016 | Tags: Halloween, Rezept | Bewertung:
  • Matcha-Monster-Cupcakes aka Vanille-Kirsch-Cupcakes mit Matcha-Frosting
    Matcha-Monster-Cupcakes aka Vanille-Kirsch-Cupcakes mit Matcha-Frosting
    © Claudia Gödke / Aiya Europe
  • Am 31. Oktober wird es gruselig, denn dann ist Halloween! Ob Sie eine Leckerei für das Buffet brauchen oder die Geister an der Haustür mit einer Süßigkeit überraschen wollen, aiya - THE TEA hat die passende Rezeptidee. Als Zutat sorgt der Grüntee aus Japan für einen besonderen Geschmack und für eine schaurig-schöne grüne Farbe.

    Mit den Matcha-Monster-Cupcakes lässt es sich genüsslich gruseln. Dasr fürchterlich leckere Rezept mit Matcha by aiya - THE TEA ergibt 18 Stück Matcha Monster Cupcakes aka Vanille Kirsch Cupcakes mit Matcha-Frosting.

    Zutaten Vanille-Kirsch-Cupcakes 

    - 220 g Mehl

    - 2 TL Backpulver

    - 1 Prise Salz

    - 220 g Butter 

    - 220 g Zucker

    - 1 Päckchen Bio-Vanillezucker

    - 4 Eier

    - 4 EL Milch

    - 175 g Schattenmorellen, abgetropft

     

    Zutaten Matcha-Frosting

    - 250 g Butter, Raumtemperatur 

    - 3 TL Beginner’s Matcha Izumi von aiya – THE TEA

    - 200 g Puderzucker 

    - 1 Prise Salz  

    - 170 g weiße Schokolade, geschmolzen und auf Raumtemperatur abgekühlt 

    - 60 ml Schlagsahne 

     

    Zum Dekorieren

    Zuckerstreusel in Augenform 

     

    Zubereitung Cupcakes 

    1. Den Ofen auf 160°C vorheizen. Eine Muffinbackform mit Papierförmchen auslegen. Das  Mehl mit dem Backpulver und Salz mischen. 

    2. Butter, Zucker und Vanillezucker in eine große Schüssel geben und mit den Quirlen des Handmixers etwa 5 Minuten aufschlagen, bis die Butter ganz hell und fluffig ist. 

    3. Abwechselnd je ein Ei und einen Esslöffel Mehl dazugeben und jeweils gut verrühren. Zuletzt das restliche Mehl und die Milch unterrühren.  

    4. Die abgetropften Schattenmorellen zum Teig geben und vorsichtig unterheben. 

    5. Den Teig gleichmäßig auf die Förmchen verteilen und diese zu 3/4 füllen.  

    6. Die Cupcakes 15-20 Minuten backen, bis sie goldgelb sind. Die Backform aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen.  

     

    Zubereitung Matcha Frosting 

    1. Die Butter in eine große Schüssel geben und mit den Quirlen des Handmixers etwa 5 Minuten lang aufschlagen, bis sie sehr fluffig und hell ist.  

    2. Den Matcha mit dem Puderzucker und dem Salz mischen, alles zur Butter geben und gut unterrühren.  

    3. Die weiße Schokolade noch einmal umrühren und dann zur Butter-Zucker-Masse dazugeben. Alles für weitere 2 Minuten aufschlagen. 

    4. Zuletzt die Sahne unterrühren und das Frosting für 2 Minuten mixen, bis es ganz glatt und fluffig ist. 

    5. Einen Spritzbeutel mit einer kleinen Sterntülle, Grastülle oder einfach einer runden Tülle  vorbereiten.  

    6. Das Frosting in den Spritzbeutel füllen und kleine Tupfen auf einen Cupcake setzen. 

    7. Zuletzt jeweils einige Augen auf den Cupcake setzen. 

    8. Die Cupcakes halten sich im Kühlschrank bis zu 3 Tage frisch.

     

    Nährwertangaben pro Stück 

    Joule: 1800 kJ

    Kalorien: 430 kcal

    Fett: 27 g

    Kohlenhydrate: 43 g

    Eiweiß: 4 g

    [rex]


    Diesen Artikel teilen



    Kommentare zum Artikel

    Ratgeberbox Einkaufstipps

    Artikel, die Sie auch interessieren könnten