Landhausdielen sorgen für einen edlen und großzügigen Raumeindruck

Freitag, 18.09.2015 | Bewertung:
  • Mit einer Breite von 240 Millimetern und einer stark strukturierten, naturgeölten Oberfläche sorgt die Landhausdiele für einen edlen und wertigeren Raumeindruck.
    Mit einer Breite von 240 Millimetern und einer stark strukturierten, naturgeölten Oberfläche sorgt die Landhausdiele für einen edlen und wertigeren Raumeindruck.
    © djd/HARO/Hamberger Flooring GmbH & Co. KG
  • (djd). Sogenannte Schlossdielen sind massiv und großzügig dimensioniert, früher wurden sie aufgrund dieser Eigenschaften in alten Schlössern und Kirchen verlegt. Aber auch in zeitgenössischen Häusern und Wohnungen kann man mit Bodenbelägen für eine klassische und erlesene Stimmung mit Wärme, Charme und einem Hauch von Historie sorgen - und zwar mit modernen Landhausdielen wie etwa "Plaza" von Haro. Sie verbinden die authentische Optik und Großzügigkeit einer Schlossdiele mit den technischen Vorzügen von regulärem Mehrschichtparkett.

    Mit einer Breite von 240 Millimetern und einer stark strukturierten, naturgeölten Oberfläche sorgt die Diele für einen edlen und wertigeren Raumeindruck. Die Aufbauhöhe der Diele ist regulär, die Verlegung - auch auf einer Fußbodenheizung - mit dem Klicksystem "Top Connect" sehr einfach. Damit ist die Landhausdiele klassischen Schlossdielen in Sachen Technik deutlich überlegen, zugleich lässt sie sich auch noch leicht transportieren. Die Diele ist in "Eiche markant stark strukturiert", "Eiche sauvage stark strukturiert" in Natur, Weiß und Grau sowie als stark strukturierte Bernsteineiche mit einem warmen Braunton erhältlich. Unter www.haro.com gibt es weitere Informationen zum Sortiment.


    Diesen Artikel teilen



    Kommentare zum Artikel

    Ratgeberbox Einkaufstipps