In einem edlen Metallpavillon kann man den Garten das ganze Jahr über genießen

Bewertung:
  • Mit einem geschlossenen Pavillon schafft man sich bei jedem Wetter einen Platz der Ruhe und Entspannung.
    Mit einem geschlossenen Pavillon schafft man sich bei jedem Wetter einen Platz der Ruhe und Entspannung.
    © djd/gartenpavillon-noller.de
  • (djd). An einem schattigen Plätzchen im Sommer ein Buch lesen und sich an der blühenden Oase erfreuen - oder in der kühlen Jahreszeit gut geschützt bei einer Tasse Tee den Ausblick in den Garten genießen: Eine solche ganzjährige Idylle wünschen sich viele Hausbesitzer. Mit einem geschlossenen Pavillon schafft man sich bei jedem Wetter einen Platz der Ruhe und Entspannung - und gleichzeitig einen ausgesuchten Blickfang im eigenen Garten.

    Edle Gläser, schöne Formen

    Formschöne und nostalgische Metallpavillons mit edler Ornamentverglasung wie etwa vom Anbieter "Garten & Design" bieten einen gemütlichen Rückzugsort, wenn das Wetter ungemütlich wird. Mit dem Einbau einer Elektroheizung können sie sogar noch für Glühweinabende genutzt werden. Sitzt man in einem dieser handgearbeiteten Schmuckstücke, wird bereits das Betrachten der Glasscheiben zu einem Erlebnis. Geschwungene Linien, florale Ornamente, mundgeblasenes Farbglas aus dem Bayerischen Wald oder geätzte italienische Scheiben: Auf die Auswahl des Glases legt Hersteller Udo Noller ebenso großen Wert wie auf die Verwendung der Zubehörteile. Dazu zählen handgearbeitete Dachspitzen aus Zinkblech, originelle Fensterreiber sowie antike und restaurierte Tür- oder Fenstergriffe. Die nostalgisch-verträumten Metallpavillons gibt es in verschiedenen Stilrichtungen. Vorbild des besonders exklusiven Jugendstil-Modells mit 137 einzelnen Scheiben aus Ornament- und Farbgläsern ist ein alter, um 1902 errichteter Pavillon, der bis heute einen Garten im Schwabenland verzaubert. Informationen und Bestellmöglichkeiten stehen unter www.gartenpavillon-noller.de zur Verfügung.

    Handgefertigte Schmuckstücke nach Maß

    "Jeder Pavillon kann nach den individuellen Wünschen des Auftraggebers gestaltet werden", erklärt Udo Noller. Ob Lackfarbe, Wahl der Gläser und Griffe oder die Form der Dachkonstruktion: Alles wird vorab detailliert besprochen. Passend zum nostalgischen Ambiente kann beispielsweise auch ein stilechter Geschirrschrank eingebaut werden. Da die Pavillons in verschiedenen Größen und Formen angeboten werden und auch die Ausstattungsmöglichkeiten variieren, kann sich jeder seinen maßgeschneiderten Traumplatz schaffen. Auch Sondergrößen sind möglich. Ist das handgefertigte Schmuckstück erst einmal aufgestellt, ist es nahezu wartungsfrei. "Alle Metallelemente des Pavillons sind verzinkt und pulverbeschichtet. Das macht ihn witterungsbeständig und pflegeleicht", so Udo Noller.

    Für jeden Garten das passende Modell

    (djd). Ob "Jugendstil", "Belle Époque", "Klassik" oder "Klassik deLuxe": Die hochwertigen buntbeglasten Metallpavillons von "Garten & Design" werden nach traditionellen Vorbildern angefertigt und an jeden Geschmack angepasst. Die geschlossenen Modelle gibt es in Konstruktionen mit sechs, acht oder zehn Ecken, der Durchmesser variiert je nach Modell von 2,10 bis 3,45 Metern. Die pflegeleichten Einzelstücke werden im Baukastenprinzip zusammengestellt und in klassischer Handarbeit in Deutschland gefertigt. Neben den geschlossenen Modellen sind auch filigrane, offene Pavillons erhältlich - auch zum Aufbau in Eigenregie. Mehr Informationen gibt es unter www.gartenpavillon-noller.de.


    Diesen Artikel teilen



    Kommentare zum Artikel

    Ratgeberbox Einkaufstipps