IAA 2015: Infiniti steigt mit Q30 in Kompaktklasse ein

Montag, 22.06.2015 | Tags: Automodelle | Bewertung:
  • Noch geheim: Nissans Edeltochter Infiniti will noch in diesem Jahr einen Kompaktwagen namens Q30 anbieten.
    Noch geheim: Nissans Edeltochter Infiniti will noch in diesem Jahr einen Kompaktwagen namens Q30 anbieten.
    © Infiniti/dpp-AutoReporter
  • Infiniti wird im September sein erstes Kompaktfahrzeug auf der IAA 2015, der Internationalen Automobil-Ausstellung, in Frankfurt enthüllen (17. bis 27. September 2015). Die Enthüllung des Serienmodells des segmentübergreifenden Kleinwagens von Infiniti erfolgt damit genau zwei Jahre nach der Präsentation des Infiniti Q30 Concept auf der IAA 2013.

    Infiniti befindet sich in der Vorbereitungsphase der Fahrzeugeinführung. Abschließende dynamische Tests und Abstimmungsverfahren finden derzeit in Großbritannien und auf dem europäischen Festland statt. Die Fahrzeugentwicklung wurde im vergangenen Jahr im firmeneigenen Engineering Center in Cranfield/GB abgeschlossen. Der Marktstart in Europa ist für Ende des Jahres 2015 vorgesehen, weitere Märkte werden im Anschluss folgen.

    Die Infiniti Motor Company Ltd. wurde 1989 gegründet und hat ihren Sitz in Hongkong, der Vertrieb der Infiniti Fahrzeuge erfolgt in über 50 Ländern. Die Premium-Automobile von Infiniti werden in Japan, den Vereinigten Staaten und China gefertigt. Mit der Produktion in Großbritannien wird mit einem deutlichen Ausbau des Produktportfolios 2015 begonnen. Für 2017 plant Infiniti die Fertigung in Mexiko. (dpp-AutoReporter/wpr)


    Diesen Artikel teilen



    Kommentare zum Artikel

    Ratgeberbox Einkaufstipps

    Artikel, die Sie auch interessieren könnten