Gesundheitstage an der Nordsee: Im Juni ist Entspannung das Motto in Esens-Bensersiel

Mittwoch, 13.01.2016 | Tags: Nordsee | Bewertung:
  • Die langen Frühsommertage bieten reichlich Zeit für ausgedehnte Radtouren oder Spaziergänge direkt am UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer.
    Die langen Frühsommertage bieten reichlich Zeit für ausgedehnte Radtouren oder Spaziergänge direkt am UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer.
    © djd/Tourismusbetrieb Esens-Bensersiel
  • (djd). Stress ist heute allgegenwärtig. Nach einer Studie der Techniker Krankenkasse (TK) von 2013 stehen 57 Prozent der Deutschen häufig oder manchmal unter Strom. Um wieder zur Ruhe zu kommen und aufzutanken, ist eine Auszeit an der Nordseeküste beispielsweise genau das Richtige. Angesichts der scheinbar endlosen Weite, der gemütlichen ostfriesischen Lebensart und der frischen, salzhaltigen Luft kann man hier einen Gang herunterschalten. Ganz im Zeichen von Entspannung und Entschleunigung stehen beispielsweise auch die Gesundheitstage im Nordseeheilbad Esens-Bensersiel, bei denen man vom 13. bis zum 17. Juni 2016 den Alltag hinter sich lassen kann - mehr Informationen dazu gibt es unter www.bensersiel.de

    Spezielles Relax-Programm

    Das spezielle Relax-Programm bietet viele Gelegenheiten, Stress abzubauen. Vielleicht beginnt man den Tag bei der Strandgymnastik mit leichten Fitness- und Atemübungen oder tankt Kraft und Ruhe beim Walking an der Seeluft. Noch intensiver lassen sich die wohltuenden Reize des Meeres bei einer Barfuß-Wattwanderung erleben. Wenn der weiche Schlick zwischen den Zehen hervorquillt und der Blick einer hastig davoneilenden Strandkrabbe folgt, lässt man Hektik und Termine hinter sich. Sich vollkommen treiben lassen kann man sich auch bei der Aqua-Entspannung im Therapiezentrum der Nordseetherme. Im 32 Grad warmen Salzwasser wird man von geschulten Mitarbeitern ganz sanft im Wasser bewegt und genießt das Gefühl der Schwerelosigkeit. Aktive Entspannung ist beim QiGong, Stretching oder Pilates geboten.

    Lange Tage voller Licht

    Zeit, jeden Tag auszukosten, hat man in diesen Tagen voller Licht kurz vor Mittsommer mehr als genug: Die Sonne geht schon um 5 Uhr auf und versinkt abends erst um kurz vor 10 Uhr wieder im Meer. Das bietet reichlich Gelegenheit, um zwischen den Anwendungen zu bummeln, zu baden oder ausgiebig am Meer spazieren zu gehen. Wer dabei auf den Geschmack gekommen ist, kann zu den nächsten Gesundheitstagen vom 29. August bis zum 2. September 2016 wiederkommen und sich "Fit für jeden Tag" machen.

    Camping mit Meerblick

    (djd). Neben zahlreichen "festen" Unterkünften verfügt Bensersiel über einen Fünf-Sterne-Campingplatz, auf dem man auch Plätze direkt am Meer beziehungsweise Strand buchen kann. Ob mit Zelt, Wohnwagen oder Wohnmobil, dort kommen Urlauber günstig und naturnah unter. Dazu erhalten Camper vergünstigten Eintritt in die Nordseetherme. Der Eintritt ins saisonal geöffnete Meerwasser-Freibad ist für Campinggäste inklusive. Zudem gibt es in der Nebensaison attraktive Rabatte für Anwendungen im Therapiezentrum. Informationen und Buchung gibt es unter: www.bensersiel.de.


    Diesen Artikel teilen



    Kommentare zum Artikel

    Ratgeberbox Einkaufstipps

    Artikel, die Sie auch interessieren könnten