Gesunde Snacks und süße Kleinigkeiten bringen neue Power in stressigen Zeiten

Samstag, 25.07.2015 | Tags: Ernährung | Bewertung:
  • Für Genießer: Ein duftender Kuchen für die Kaffeepause im Büro lässt sich schnell in der Mikrowelle zubereiten.
    Für Genießer: Ein duftender Kuchen für die Kaffeepause im Büro lässt sich schnell in der Mikrowelle zubereiten.
    © djd/www.kometpoehle.de
  • (djd/pt). Es gibt sie, diese Tage, an denen man vor lauter Arbeit kaum dazu kommt, vom Schreibtisch aufzustehen. Geschweige denn Zeit hat für eine entspannte Mittags- oder Kaffeepause. Dabei brauchen Kopf und Bauch gerade in stressigen Phasen kurze Auszeiten, um neue Energie zu tanken.

    Eine gute Vorbereitung ist alles

    Unser Gehirn benötigt reichlich Nahrung, um voll leistungsfähig zu sein. Es verbraucht rund 17 Prozent der Gesamtenergie unseres Körpers, in Stresszeiten sogar deutlich mehr. Und das, obwohl das Gehirn nur drei Prozent des Körpergewichts ausmacht. Deshalb lohnt es sich, in die Planung gesunder Mahlzeiten zu investieren, wenn es im Büro hoch her geht. Rohkoststicks oder Salate etwa lassen sich gut am Vorabend zubereiten und halten sich in Vorratsdosen frisch, getrennt von Dressing und Dip. "Suppen oder Eintöpfe kann man prima in Weckgläsern transportieren", weiß Beate Fuchs vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de. Besonders praktisch sind Modelle mit abnehmbarem Metallverschluss, weil sie direkt in die Mikrowelle dürfen. Ein frisches Vollkornbrötchen liefert dazu die nötigen Kohlenhydrate, die lange satt machen.

    "Blitzkuchen": Süße Pause gegen den Leistungsknick

    Am Nachmittag ein Stück Kuchen - für viele ist dies das beste Rezept gegen den Leistungsknick im Büro. Ganz neu sind Fertigmischungen für kleine Blitzkuchen, die schnell mit etwas Wasser angerührt und in der Mikrowelle gebacken werden. Schon nach 70 Sekunden ist das duftende Gebäck, etwa "Schlemmerpause Tassenkuchen" von Komet, fertig, weckt die Lebensgeister und macht Naschkatzen glücklich. Die Tassenküchlein gibt es in den Sorten Stracciatella, Apfel und Zitrone. Mehr Informationen finden Kuchenfans unter www.komet-mischungen.de.

    Wenn der Kopf dringend eine Pause braucht, können im Übrigen auch ein paar Minuten an der frischen Luft Wunder bewirken, zur Not am offenen Fenster. Auch gut: kurz aufstehen und etwas erledigen, das nichts mit der eigentlichen Aufgabe zu tun hat. Ein solches "Ablenkungsmanöver" macht buchstäblich Platz für neue Ideen. Nicht umsonst kommen die besten Einfälle oft unter der Dusche, beim Autofahren oder Kaffeekochen.

    Power-Snacks für zwischendurch

    Studentenfutter: Nüsse liefern gesundes Fett, machen schnell satt und stärken durch Vitamin A und E Konzentration und Merkfähigkeit.
    Trockenobst: Es enthält vor allem Fruchtzucker, und der steht dem Gehirn besonders schnell als Energielieferant zur Verfügung.
    Ein Apfel: Liefert Vitamine und Ballaststoffe und hält den Blutzucker stabil - wichtig für eine konstante Leistungsfähigkeit.
    Nicht vergessen: reichlich trinken, pro Stunde mindestens 200 Milliliter Wasser. Erfrischend wird es, wenn man ein Stück Gurke oder einen Spritzer Zitrone mit ins Glas gibt.


    Diesen Artikel teilen



    Kommentare zum Artikel

    Ratgeberbox Einkaufstipps