Genfer Autosalon 2015: Supersportler Koenigsegg Regera

Mittwoch, 04.03.2015 | Tags: Automodelle | Bewertung:
  • Der Koenigsegg Regera bringt es mit Verbrennungs- und Elektromotor auf über 2200 PS.
    Der Koenigsegg Regera bringt es mit Verbrennungs- und Elektromotor auf über 2200 PS.
    © Zbigniew Mazar/dpp-AutoReporter
  • Der neue Koenigsegg Regera will das schnellste Serienfahrzeug aller Zeiten sein. Die Schweden verpaaren einen Elektromotor mit über 700 PS und den bekannten Koenigsegg-Verbrennungsmotor, der allein mehr als 1500 PS und 2000 Nm Drehmoment leisten soll. So wird der Regera zu einem echten "Megacar", wie Koenigsegg es selbst bezeichnet. Die Kombination aus Elektro- und Verbrennungsmotor liefert wirklich beeindruckende Resultate. Die Beschleunigung von 150 bis 250 km/h erfolgt in nur 3,2 Sekunden, von 0 bis 400 km/h geht es in weniger als 20 Sekunden. Wer nach dem Preis fragt, kann ihn sich nicht leisten. (dpp-AutoReporter/wpr)


    Diesen Artikel teilen



    Kommentare zum Artikel

    Ratgeberbox Einkaufstipps

    Artikel, die Sie auch interessieren könnten