Flachdach-Fenster lassen innen liegende Räume heller und wohnlicher wirken

Samstag, 04.06.2016 | Bewertung:
  • Flachdach-Fenster hellen Räume zusätzlich auf und lassen beispielsweise die Küche viel großzügiger wirken.
    Flachdach-Fenster hellen Räume zusätzlich auf und lassen beispielsweise die Küche viel großzügiger wirken.
    © djd/VELUX
  • (djd). Der Mensch braucht Licht wie die Luft zum Atmen. Tageslicht steuert unseren Lebensrhythmus, fördert das Wohlbefinden und steigert die Leistungsfähigkeit. Doch was tun, wenn innen liegende Räume etwa unter einem Flachdach permanent in Dunkelheit zu versinken drohen? Um die Raumatmosphäre buchstäblich aufzuhellen und die Wohnqualität zu verbessern, lassen sich in vielen Fällen passende Flachdach-Fenster nachrüsten - auf Wunsch zusätzlich mit einem Sonnenschutz und Lüftungsfunktionen versehen.

     

    Flachdach-Fenster fügen sich harmonisch ein

    Einfach für Durchblick sorgen und mehr Licht ins Haus holen: Dazu gibt es für Häuser mit Flachdächern, etwa im typischen Bungalow, verschiedene Möglichkeiten. Sogenannte Flachdach-Fenster schaffen eine punktuelle Lichtzufuhr. Elektrisch zu öffnende Varianten etwa von Velux holen zusätzlich Frischluft ins Haus und lassen im Bad überschüssige Raumfeuchtigkeit entweichen. Setzte man in der Vergangenheit unter dem Flachdach deutlich hervortretende Lichtkuppeln ein, gibt es die Fenster für das Obergeschoss nun auch mit Flachglas. Die ebene Scheibe aus gehärtetem Glas fügt sich optisch besonders harmonisch ins Dach ein. Erhältlich sind acht verschiedene Größen, die bei Dachneigungen von fünf bis 15 Grad eingebaut werden können. Die Kombination aus doppelverglastem Isolierglas und der äußeren, vier Millimeter starken Scheibe bietet sehr gute Wärmedämmeigenschaften und reduziert Regen- und Hagelgeräusche ebenso wie Straßen- oder sonstigen Lärm deutlich.

    Stets eine passende Lösung

    Bauherren, die sich noch mehr Tageslicht von oben wünschen, können sich für die Variante "Lichtband" des modularen Oberlicht-Systems von Velux entscheiden. Sie ermöglicht großflächige Belichtungslösungen. Bis zu fünf aneinander gereihte Module des Systems versorgen die Räume unter dem flachen Dach mit viel Tageslicht und frischer Luft und schaffen eine besondere Raumqualität. Räume unter flachen Dächern müssen somit kein Schattendasein mehr führen. Für verschiedenste bauliche Gegebenheiten gibt es heute passende Lösungen.

    Sonnenschutz im Oberstübchen

    (djd). Flachdach-Fenster holen Tageslicht in innen liegende Räume. Um den Lichteinfall an sonnigen und heißen Tagen zu regulieren, lassen sich die Fenster etwa bei Velux mit einem solarbetriebenen Faltstore kombinieren. Das neue Wabenplissee namens "DuoLine" ist in schwarz und weiß für alle Fenstergrößen nachrüstbar. Ein attraktiver Zusatznutzen: Die Wabenstruktur des Faltstores optimiert die Wärmedämmung und hilft so dabei, die Heizkosten zu senken und die Wohnqualität zu steigern. Mehr Informationen findet man unter www.velux.de.


    Diesen Artikel teilen



    Kommentare zum Artikel

    Ratgeberbox Einkaufstipps