Elektrische Boden- und Wandheizung sorgt energiesparend für wohlige Atmosphäre

Bewertung:
  • Die milde, angenehme Strahlungswärme der elektrischen Boden- und Wandheizung kommt schnell und gleichmäßig an der Oberfläche an.
    Die milde, angenehme Strahlungswärme der elektrischen Boden- und Wandheizung kommt schnell und gleichmäßig an der Oberfläche an.
    © djd/Schlüter-Systems KG
  • (djd). Morgens barfuß ins Bad kommen und dabei sofort eine behagliche Wärme spüren - was nach kostspieligem Luxus klingt, lässt sich mit einer intelligenten elektrischen Boden- und Wandheizung schnell, gezielt und sparsam verwirklichen. Dabei wird die kurze Aufheizzeit des Systems optimal mit der guten Wärmeleit- und Speicherfähigkeit keramischer Fliesen oder Natursteinplatten kombiniert.

    Weil die Heizkabel beim "Ditra-Heat-E"-System von Schlüter-Systems individuell in der Entkopplungsmatte und damit unmittelbar unter den Fliesen verlegt werden, können Bauherren selbst bestimmen, welche Flächen beheizt werden. Daher kommt die milde Strahlungswärme schnell und gleichmäßig an der Oberfläche an. Auf diese Weise entsteht mit geringem Energieverbrauch ein angenehmes Raumklima. Mit modernen Temperaturreglern ist auch die Bedienung äußerst komfortabel, zum Beispiel über ein Touchscreen-Display. Die zeitgenaue Steuerung per Timer erlaubt somit einen sparsamen und effizienten Betrieb ganz nach Bedarf.

    So kostet der kleine alltägliche Luxus warmer Flächen - ausgehend von einer beheizten Fläche von vier Quadratmetern und einer effektiven Heizzeit von zwei Stunden pro Tag - nicht mehr als ein Espresso pro Woche im Lieblingscafé. Unter http://www.bekotec-therm.de/schlueter-ditra-heat-e.aspx gibt es alle Informationen zur elektrischen Boden- und Wandheizung.


    Diesen Artikel teilen



    Kommentare zum Artikel

    Ratgeberbox Einkaufstipps