Detroit 2015: Chinesen zeigen Kompakt-SUV GAC Trumpchi GS4

Dienstag, 13.01.2015 | Tags: Automodelle | Bewertung:
  • Der GAC Trumpchi GS4 will mit konventionellen Mitteln gegen europäische Kompakt-SUV antreten.
    Der GAC Trumpchi GS4 will mit konventionellen Mitteln gegen europäische Kompakt-SUV antreten.
    © Mazar/dpp-AutoReporter
  • Der größte südchinesische Autobauer GAC (steht für: Guangzhou Automobile Group Co.) zeigt auf der North American International Motor Show (NAIAS) seinen neuen Kompakt-SUV mit dem unverwechselbaren Namen Trumpchi GS4. Im Design nutzt er bekannte Muster wie hohe Leichtmetallräder, große Kunststoffflächen und eine derzeit moderne zweifarbige Lackierung. 

    Auch in Format und Verarbeitungsqualität macht das Messemodell einen durchaus konkurrenzfähigen, wenn auch keinen innovativen Eindruck. Ob der Trumpchi auch in der Fahrdynamik mit den herausgeforderten europäischen kompakten SUV vom Schlag eines Ford Kuga ebenbürtig ist, muss sich noch zeigen. Auf der Antriebsseite setzt der GAC Trumpchi GS4 auf Turbobenzinmotoren mit 1,3- und 1,5 Liter Hubraum; weitergehende Informationen, vor allem beim zu erwartenden Kampfpreis, halten die Asiaten noch zurück. (dpp-AutoReporter/wpr)


    Diesen Artikel teilen



    Kommentare zum Artikel

    Ratgeberbox Einkaufstipps

    Artikel, die Sie auch interessieren könnten