Das neue SUPER 8 Hotel als idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in und um München

Bewertung:
  • In der Hotellobby des SUPER 8 Munich City North können Gäste bequem ihre Ausflüge in München planen.
    In der Hotellobby des SUPER 8 Munich City North können Gäste bequem ihre Ausflüge in München planen.
    © www.super8munich.de
  • In Bayerns Landeshauptstadt München kommt so schnell keine Langeweile auf: Die einwohnerstärkste Stadt Bayerns bietet viel Abwechslung für Ausflüge, bei Museumsbesuchen oder auch Einkaufstouren durch die City. Zentral gelegen und hervorragend an das öffentliche Verkehrsnetz angeschlossen bildet das SUPER 8 Munich City North den idealen Ausgangspunkt für Touristen. 

    SUPER 8 Munich City North verfügt über 197 Zimmer, die modern und in hellen Farben eingerichtet sind. Zudem bieten die Bäder Fußbodenheizung. Bei einem abwechslungsreichen Frühstücksbuffet inklusive Live-Cooking-Station sowie einem Coffee Shop in der Lobby können die Gäste sich für den Tag in München, zum Beispiel für den Besuch im Sea Life Aquarium, stärken. Das mitten im Olympiapark gelegene Großaquarium beherbergt in 35 Becken und rund 700.000 Litern Wasser zahlreiche Unterwasserbewohner - darunter Clownfische, die Meeresschildkröte Gonzales sowie über 20 verschiedene Haiarten. Die Besucher können Süßwasserfische oder Rochen füttern und am sogenannten "Berührungsbecken" erleben, wie sich Seeanemonen oder leere Hai-Eierschalen anfühlen. 

    Vom neuen SUPER 8 Hotel Munich City North (am nördlichen Ende Schwabings gelegen) ist es nicht weit bis in den attraktionsreichen Olympiapark. Das Hotel wurde im September 2016 eröffnet und ist nach dem im März eröffneten SUPER 8 Munich City West an der S-Bahn-Stammstrecke das europaweit zweite Haus der aus den USA kommenden Hotelmarke SUPER 8.

    Weitere Informationen zum Hotel finden Sie unter www.super8munich.de.


    Diesen Artikel teilen



    Kommentare zum Artikel

    Ratgeberbox Einkaufstipps