Dank individueller Poolüberdachungen hat man mehr Freude am Pool

Bewertung:
  • Eine flache, motorisierte Schwimmbadüberdachung mit Schiebetüren erweitert den Pool zum Minihallenbad, das auch an kühlen Tagen nutzbar ist. Die Überdachung verlängert die Badesaison und schützt vor Verunreinigungen und Unfällen.
    Eine flache, motorisierte Schwimmbadüberdachung mit Schiebetüren erweitert den Pool zum Minihallenbad, das auch an kühlen Tagen nutzbar ist. Die Überdachung verlängert die Badesaison und schützt vor Verunreinigungen und Unfällen.
    © djd/www.abrideal.de
  • (djd). Wer einen Pool im eigenen Garten besitzt, kann sein tägliches Fitnessprogramm schnell und direkt vor der Terrassentür absolvieren, und die ganze Familie genießt jeden Tag ein bisschen Urlaubsfeeling. Unabhängig von den Launen des Sommers bleibt das Schwimmvergnügen ungetrübt. Mit einer Poolüberdachung ist die Nutzung unabhängig vom Wetter möglich, und die Saison lässt sich deutlich verlängern: im Frühjahr starten und bis in den Herbst hinein ausdehnen. Zudem verhindert eine solche Abdeckung die Verschmutzung des Pools mit Blütenstaub und Insekten, trägt aber auch zu mehr Sicherheit bei. Moderne Überdachungen können sogar noch viel mehr.

    Immer mehr Optionen - Beratung im eigenen Garten

    War bis vor Kurzem ausschließlich der Schutz, die Verlängerung der Saison und die Sicherheit ein Thema bei Poolüberdachungen, so hat sich in diesem Marktsegment inzwischen viel verändert. Von Herstellern wie etwa Abridéal werden immer mehr Optionen und Extras angeboten. Dazu zählen beispielsweise das zeitgemäße Design, die Motorisierungen mit Solarantrieb und Fernsteuerung oder praktische Zugänge über Schiebetüren, die nach oben offen sind und somit einen komfortablen Zugang ohne Bücken ermöglichen. Angeboten werden optional auch hochwertige Materialien - anstelle der üblichen Kunststoffscheiben kann Echtglas (ESG) in den Seiten und sogenanntes Verbundsicherheitsglas (VSG) in der Dachfläche verbaut werden. Wer nach einer individuellen Lösung für seinen Pool sucht, sollte sich im Vorfeld gut informieren und beraten lassen. Tipps zum Thema Poolüberdachung und Termine für ein Beratungs- und Planungsgespräch im eigenen Garten gibt es unter www.abrideal.de oder www.poolueberdachungen.net.

    Überdachungen nach Maß

    Das gesamte Spektrum an Poolüberdachungen beim französischen Hersteller ist breit gefächert. Es reicht von flachen Überdachungen, die buchstäblich aus dem Blickfeld geraten, über mittelhohe Überdachungen, die angenehmes Schwimmen bei schlechter Witterung ermöglichen, bis hin zu aufschiebbaren Hochüberdachungen. Unter diesen lässt sich sogar eine regelrechte Entspannungslandschaft kreieren.

    Fehltritte vermeiden

    (djd). Auch unter Sicherheitsaspekten ist eine Poolüberdachung ein sinnvolles Extra. Schnell passiert es, dass ein Gast bei einer Gartenparty buchstäblich einen Fehltritt riskiert und im Nass landet. Noch fataler können die Folgen sein, wenn ein Kind oder ein Haustier in einem unbeobachteten Moment in den Pool fällt und sich womöglich alleine nicht helfen kann. Abschließbare Abdeckungen etwa von Abridéal können derartige Unglücke verhindern. Die Überdachung wird nur dann geöffnet, wahlweise per Hand oder Motorantrieb mit Fernbedienung, wenn man tatsächlich schwimmen möchte. So werden alle Risiken gebannt, das Wasser behält zudem seine Wohlfühltemperatur, ohne dass stets nachgeheizt werden muss. Mehr Informationen: gibt es unter www.abrideal.de oder www.poolueberdachungen.net.


    Diesen Artikel teilen



    Kommentare zum Artikel

    Ratgeberbox Einkaufstipps