Daimler erweitert Modell- und Motorenpalette beim Smart

Montag, 03.11.2014 | Tags: Automodelle, smart | Bewertung:
  • Smart mit Modell- und Motorenpalette
    Smart mit Modell- und Motorenpalette
    © dpp-AutoReporter
  • Entgegen früheren Ankündigungen wird der Daimler-Konzern von seinem Kleinstwagen Smart künftig mehrere Motor- und Modellvarianten anbieten. "Wir haben noch ein paar Varianten in petto", bestätigte Daimler-Produktmanager Frank Zimmermann der Branchen- und Wirtschaftszeitung Automobilwoche. So soll zu den beiden bisher bekannten Motoren von 71 und 90 PS beim Zweitürer Fortwo eine abgespeckte Variante von 60 PS angeboten werden. 

    Zudem wird auch der Viertürer Forfour den 90 PS starken Turbo aus dem Fortwo erhalten, bislang war nur die 71 PS-Version geplant. Im kommenden Jahr sollen sowohl vom zwei- wie auch vom viertürigen Smart leistungsstärkere Varianten im dreistelligen PS-Bereich des Tuning-Partners Brabus auf den Markt kommen.

    Zur IAA 2015 wird eine Cabrio- und eine Elektroversion vorgestellt, die ab 2016 verkauft werden. Bis dahin will Daimler die offene Variante und den Smart Electric Drive auf Basis des bisherigen Smart weiter anbieten. (dpp-AutoReporter)


    Diesen Artikel teilen



    Kommentare zum Artikel

    Ratgeberbox Einkaufstipps

    Artikel, die Sie auch interessieren könnten