Beim Gesundheitsurlaub in Bad Salzuflen neue Kraft schöpfen

Montag, 12.01.2015 | Tags: Gesundheitsurlaub | Bewertung:
  • Meeresklima im Teutoburger Wald: 600.000 Liter Sole rieseln täglich über die mächtigen Gradierwerke in Bad Salzuflen.
    Meeresklima im Teutoburger Wald: 600.000 Liter Sole rieseln täglich über die mächtigen Gradierwerke in Bad Salzuflen.
    © djd/nrw-gesund.info/Tourismus NRW e.V. - Dominik Ketz
  • (djd/pt). Nervös, antriebslos, erschöpft: Immer mehr Menschen fühlen sich durch die Anforderungen in Beruf und Alltag gestresst. Schlimmstenfalls kann ein Burnout die Folge sein. Damit es nicht so weit kommt, sollte man frühzeitig handeln. Dauerhafte Hilfe aus der Stressfalle gibt es beispielsweise im nordrhein-westfälischen Bad Salzuflen. In der Region Teutoburger Wald können Erholungsuchende den Alltag vergessen und ihre psychische Widerstandskraft steigern.

    Effektive Strategien gegen den Stress

    Das neuartige Gesundheitskonzept "Energie atmen" kombiniert persönliches Coaching mit Bewegungs- und Entspannungselementen. Das Programm wurde von der Diplom-Psychologin Elke Loebnau gemeinsam mit Sportwissenschaftlern und Physiotherapeuten des Vitalzentrums Bad Salzuflen entwickelt. Während des sechstägigen Gesundheitsurlaubs erlernen die Teilnehmer sogenannte Selbstmanagement-Strategien, mit denen sich die Herausforderungen des Alltags besser bewältigen lassen. Welche Ursachen hat der Stress und wie geht man damit um - das sind einige der Fragen, die dabei in Einzelgesprächen mit der Psychologin geklärt werden. "Ziel ist es, persönliche Bedürfnisse zu erkennen, Prioritäten zu setzen und effektive Strategien gegen den Stress zu finden", erklärt Elke Loebnau. Alle Informationen zu diesem Angebot gibt es unter www.nrw-gesund.info und unter www.staatsbad-salzuflen.de.

    Entspannen im Solebad

    Für das körperliche Wohlbefinden während des Gesundheitsurlaubs sorgt die Sole mit ihren natürlichen Heilkräften. So schwebt man etwa beim Aquafloating in der Thermalsole zu sanften Musikklängen und erlebt Tiefenentspannung durch Massage und sanfte Dehnung. Zu innerer Ruhe und neuer Energie verhilft das bewusste Atmen der salzhaltigen Luft am Gradierwerk. "Der feine Nebel, der durch die herabrieselnde Sole erzeugt wird, sorgt für eine Luft wie am Meer", erklärt Gesundheitsexpertin Katja Schneider vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de. Aquafitness, Atemwanderungen oder eine Aromaöl-Entspannungsmassage gehören außerdem zum vielseitigen Aktivitäts- und Entspannungsprogramm.


    Diesen Artikel teilen



    Kommentare zum Artikel

    Ratgeberbox Einkaufstipps

    Artikel, die Sie auch interessieren könnten